Aktuelles

Der Bergstadtverein startet in 2022

Viele Veränderungen haben sich in diesem zurückliegenden Jahr für den Bergstadtverein ergeben: Nach der plötzlichen Amtsniederlegung des stellvertretenden Vorsitzenden legte der 1. Vorsitzende sein Amt zum 31.12.2021 kurzfristig nieder und damit endete ein für den Bergstadtverein sehr aufwühlendes Jahr.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere „Ehemaligen“ Gisela, Günter, Hans und Rolf, die unseren BV erfolgreich geführt haben.

Mit aller Tatkraft und dem Wunsch den Verein auch 2022 und weit darüber hinaus in seiner Größe und Gemeinschaftssinn zu erhalten und auszubauen, wurden in den letzten Tagen des alten und ersten Tagen des neuen Jahres direkt Nägel mit Köpfen gemacht und ein Plan erarbeitet, der dieses ermöglichen soll. So haben wir, der noch verbliebene Vorstand, Johanna Rieger (gewählte Schriftführerin) und Olaf Franz (gewählter Kassenführer) den Bestimmungen der geltenden Satzung entsprechend kommissarisch die Ämter des 1. (Olaf Franz) und der stellvertretenden Vorsitzenden (Johanna Rieger) übernommen, um auch offiziell weiter handlungsfähig zu bleiben. Eine Jahreshauptversammlung, um diesen Zustand schnellstmöglich wieder in ordnungsgemäße Strukturen zu bringen, wird es deshalb (sofern es Corona erlaubt) bereits im ersten Quartal des noch jungen Jahres geben.

!!!Update!!! Die Jahreshauptversammlung findet am 27. März 2022 um 14:00 Uhr im Kurhaus statt.

Wir wünschen dem Bergstadtverein auf diesem Wege alles Gute und freuen uns über den frischen Wind und die Tatkraft.

Glück auf

Zurück

Kommentare

Kommentar von Peter Spei |

Ich kenne das Epizentrum dieses Bebens nicht und kann deshalb kein Urteil abgeben.
Ich wünsche aber dem Bergstadtverein möglichst bald wieder einen berufenen Vorstand,
der erfolgreich in die großen Fußtapsen des Gründers tritt und die Ziele der Satzung
ebenso erfolgreich verfolgt. Mögen ihm dabei mehr von den rund 800 Mitgliedern aktiv
zur Seite stehen als das bisher der Fall war.

Kommentar von Brigitte |

Danke lieber Peter, das wünschen wir uns auch.
Wir haben schon von vielen Mitgliedern sehr positive und mutmachende Rückmeldungen bekommen. Das tut einfach nur gut.

Kommentar von Joachim Telser |

Für den Neustart des BV in 2022 wünsche ich alles Gute, Energie und Schaffenskraft!

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 4.