Walpurgis in Sankt Andreasberg

Die Andreasberger Hexen und Teufel stimmen bereits am Sonntag Vormittag Einwohner und Gäste auf Walpurgis ein. Sie haben Gelegenheit vor der Bäckerei Scheunemann beim Hexenbesenboxenstopp in der Schützenstraße Walpurgissouvenirs bei Kaffee und Kuchen zu erwerben. Vor Walpurgis lädt das Nationalparkhaus zur Sagen- und Mythenwanderung ein. Die Wanderung ist kostenpflichtig.
Bei der „Hexenlicht“ -Erlebniswanderung am Abend vor Walpurgis erkunden Klein und Groß gemeinsam mit dem Annerschbarricher Hexenzirkel die geheimen Wege der Bergstadt. Bei einem kleinen Imbiss danach können sich alle Gäste wieder stärken.

AmMittags des 30. April beginnt die „Walpurgis für Kids“ mit der Eröffnung der Stände auf der Walpurgiswiese im Kurpark in St. Andreasberg. Hier können sich die Nachwuchshexen und -teufel für den Hexenumzug schminken lassen. Kleine und große Künstler können im Foyer des Kurhauses beim Filzen Walpurgissouvenirs zaubern (kleiner Unkostenbeitrag pro Person). Vorführungen, höllische Treiben vom Glockenberg durch die Stadt und Spiel und Spaß für Kids im Kurpark.
Lauschen Sie der Livemusik feiern die Walpurgisnacht mit einer verhexten Show und teuflisch guter Musik mit DJ und Tanzdarbietungen des Annerschbarricher Hexenzirkels. Einen weiteren Höhepunkt bildet das Theaterstück „Die Walpurgisnacht“ in Anlehnung an Goethes Faust um 23.00 Uhr.

Am 1. Mai beginnt um  Uhr die „teuflische Einfahrt“ in die Unterwelt der Grube Samson. Anschließend sorgt der Waldarbeiter Instrumental Musikverein e.V. auf dem Gaipelplatz für gute Stimmung und einen gelungenen Start in den Mai.

Kurpark Sankt Andreasberg
Am Kurpark
37444 Sankt Andreasberg

Telefon: 05582 8033

E-Mail: tourist-info@sanktandreasberg.de

 

Zurück

Hinweis zu Veranstaltungsinformationen

Alle Termine und Veranstaltungshinweise ohne Gewähr.
Wir bitten um Verständnis, wenn Termine verlegt oder geändert werden oder ausfallen müssen, und bemühen uns, die Terminliste auf dem aktuellen Stand zu halten.
Bitte informieren Sie sich zu Details beim jeweiligen Veranstalter.